top of page

Alltagswahnsinn im Stammzelllabor


Laura Krumm


Die Arbeit in der Zellkultur ist eine spannende und lohnende Herausforderung, die jedoch auch ihre Tücken hat. Laura erklärt die täglichen Routinen und Prozeduren, die erforderlich sind, um die Zellen am Leben zu erhalten und sie für die Forschung zu nutzen. Sie geht auch auf die Herausforderungen ein, die auftreten können, wenn die Zellen nicht so wachsen wie erwartet oder sich verändern und wie sie damit umgeht.


Auszug aus der Öffentlichkeitsveranstaltung "UniStemDay23 mit ForInter & GB.Com" vom 10.03.2023



16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page