Wissenschaftler mit Mikroskop
Pipettieren Proben und Reagenzglas

Bayerisches Konsortium

Gemeinsam forschen acht Projektbeteiligende aus ganz Bayern an der Zell-Zell Interaktion im Gehirn. ForInter vereint Forschende der Neurobiologie, mit Expertise in grundlagenbiologischen und stammzellbiologischen Fragestellungen, sowie Forschende aus der Neuropathologie und der Translation in der Neurologie. Die neurobiologische Expertise wird interdisziplinär ergänzt und verstärkt durch Forschende der Bioinformatik und dem Gebiet von Ethik und Recht.